Bienen im Schulgarten

Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienenmehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr. “ (Verfasser unbekannt).

Seit ein paar Wochen wohnen in unserem Schulgarten ganz viele Bienen in zwei Bienenstöcken.

Bienen produzieren nicht nur unseren leckeren Honig, sondern sind auch für das Ökosystem sehr wichtig. Sie bestäuben die Pflanzen und sind somit für den Erhalt und die Fortpflanzung der Pflanzenwelt enorm wichtig. Erst durch die Bestäubung einer Pflanze kann die Befruchtung und somit die Fruchtbildung erfolgen.

Warum Bienen an einer Schule?

Wie aufwendig ist es ein 500g Glas Honig herzustellen? Wie viele Kilometer fliegt eine Biene in ihrem Leben? Was ist eine Ammenbiene? Warum ist die Königin für die Bienen so wichtig? Alle diese Fragen können die Schüler und Schülerinnen in einem Bienenjahr durch die Begleitung der Bienen erlernen. Sie lernen mit und durch die Bienen und entdecken vielleicht die Liebe zur Natur.

Herzlichen Dank an Fr. Urnauer, die uns für die Spende von PROWIN vorgeschlagen hat. Die Geldspende haben wir für die Anschaffung der Bienen und dem dazugehörigen Material verwendet.

Herzlichen Dank auch an den Bienenzüchterverein Schwäbisch Gmünd (https://www.imker-schwaebisch-gmuend.de/), besonders an Bernd Schmid für die fachliche Begleitung und Unterstützung bei der Betreuung der Bienen.

Herzlichen Dank an Sarah Kirschmer für die tollen Fotos.

Unsere Partnerschule

Nach einer langen Corona-Pause hat unsere Partnerschule in Ruhuwiko/Tansania auch wieder den Schulbetrieb aufgenommen. Alle Schülerinnen und Schüler, auch die Lehrerinnen und Lehrer sind gesund! Gott sei Dank!
Leider hat der Besuch bei uns im Juli wegen Corona nicht geklappt. Aber wir hoffen, dass wir uns nächstes Jahr im Juli bei uns hier in Schwäbisch Gmünd in die Arme schließen können! 🙂

Baada ya mapumziko marefu ya Covid-19, shule ya mwenzetu huko Ruhuwiko / Tanzania imeanza shule tena. Wanafunzi wote, pamoja na waalimu, wako wazima! Asante Mungu!
Kwa bahati mbaya, ziara yetu mnamo Julai haikufanya kazi kwa sababu ya Covid-19. Lakini tunatumahi kuweza kukumbatiana hapa Schwäbisch Gmünd Julai ijayo! 🙂

Abschlüsse 2020

Abiturklasse 2020

In diesem Jahr konnten insgesamt 52 Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse 
bei einer kleinen Feier entgegennehmen. Die Schulleiterin Frau Schott konnte zudem noch 6 Preise und 14 Belobigungen übergeben.
19 Schülerinnen und Schüler erreichten den Hauptschulabschluss und 13 Schülerinnen und Schüler den Werkrealschulabschluss. In der Werkrealschule erreichte ein Schüler einen Durchschnitt von 1,5.
Den Realschulabschluss schafften 15 Schülerinnen und Schüler.
Das Abiturzeugnis konnten 5 Schülerinnen und Schüler stolz in Empfang nehmen, wobei ein Schüler das Abitur mit einem hervorragenden Durchschnitt von 1,4 erhielt.
Wir wünschen allen Absolventen für den weiteren Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

Brunnen mal ganz anders

Nachdem unser Brunnen aus Altersgründen in den Ruhestand gehen musste, haben sich Haus- und Schulleitung gemeinsam mit unsere Techniklehrern eine neue Nutzungsmöglichkeit überlegt.

Eine Chillaeria bzw. ein „Grünes Klassenzimmer“ soll hier entstehen – gemütlich ist es schon! Unser herzliches Dankeschön geht hier besonders an Thomas Nagel und Guntram Rieg!

Wir hoffen, dass nach den Sommerferien der gesamte Pausenhof fertig umgestaltet ist.