Beiträge

St. Martin

Am Montag kam auch St. Martin zu uns in die Grundschule und den Kindergarten. Hoch zu Ross ritt er in den Pausenhof und teilte mit dem Bettler seinen Mantel. Danach führte St. Martin unseren Laternenumzug durch den Stadtgarten an. Begleitet wurde der Umzug mit Musik und viel Gesang. Am Ende durften sich immer 2 Kinder ein Brötchen teilen. Das war sehr lecker!

Ermöglicht haben dieses schöne St. Martinsspiel unsere 5. Grundschulklassen in Zusammenarbeit mit ihren Lehrern und Lehrerinnen. Ein riesiges Dankeschön geht an Frau Waibel-Bühler und ihr Ponny Pia, auf dem Nico so toll als St. Martin geritten ist.“

Klasse 2000

Am Mittwoch, den 23.10.2019 war Frau Steinbacher unsere Gesundheitsförderin der Klasse 2000 bei den Klassen 3, 4 und 5G der Grundschule zu Besuch. Gemeinsam wurde zu den Themen „Ernährung und Gesundheit“ gesungen, gelernt, gespielt und gebastelt.

Besuch beim DRK

Schulsanitätsdienst St. Josef

Im letzten Schuljahr haben wir, die 7A und die 7B, in der Projektwoche einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht. Frau Celebi vom DRK hat uns alles beigebracht: zum Beispiel haben wir Wiederbelebungsmaßnahmen gelernt und den Druckverband, den Fingerkuppenverband und die Herz-Druck-Massage geübt. Wir haben auch gelernt, wie man eine Person in der Stabilen Seitenlage in eine Rettungsdecke einwickelt. Wir wissen nun, wenn man Nasenbluten hat, soll man den Kopf nach vorne beugen und in den Nacken ein kühles Tuch legen. Am Donnerstag, den 19.09.2019, haben wir DRK in Schwäbisch Gmünd besucht. Dort haben wir mit Frau Celebi einen Auffrischungskurs gemacht. Vor Kursbeginn durften wir einen Rettungswagen mitsamt der ganzen Ausrüstung besichtigen. Aneesha durfte die Rettungsliege ausprobieren. Ayleene und Luka haben sogar ein EKG gemacht. Alles war in Ordnung! Am Ende des Kurses kam die Geschäftsleitung vom DRK und hat uns den Schulsanitätsrucksack überreicht. Zum Schluss gab es Fotos für Facebook, Twitter und die Tageszeitung!
Nach den Herbstferien geht es mit unserem Schulsanitätsdienst los!

Gebärdenlexikon

Bei unserem Besuch in Ruhuwiko / Tansania haben wir gemeinsam mit 10 tansanischen Schüler*innen ein tansanisch-deutsches Gebärdenlexikon erstellt. Ihr werdet überrascht sein, wie viele Ähnlichkeiten es zwischen den beiden Gebärdensprachen gibt. Aber es gibt auch echt viele Unterschiede! Schaut selber und fangt am besten gleich an zu üben, denn wahrscheinlich kommen im Juli 2020 tansanische Schüler*innen zu Besuch nach St. Josef!